Sonne.png Unser Kindergarten stellt sich vo

Der Kindergarten St. Nikolaus Theuern wurde im Jahr 1991 unter der Trägerschaft der Kath. Kirchstiftung Theuern eröffnet.

 

Beschreibung unserer Einrichtung:

Unsere Kindertagesstätte liegt idyllisch und etwas zurückgezogen im Kümmersbrucker Ortsteil Theuern, direkt neben dem Radlbahnhof. Durch diese Nähe zur Natur haben wir eine sehr gute Ausgangslege die Natur zu entdecken, beobachten und zu erforschen. Der nahe gelegene Wald bietet für unserer Einrichtung viel Abwechslung im Kita-Alltag und ist ein fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Unsere Räumlichkeiten haben Charme und Flair, da dies früher das alte Schulhaus von Theuern war.

1991 wurde dies jedoch renoviert und zu einem gelungenen Kindergarten umgebaut. Durch laufende Renovierungen befinden sich dort heute eine Krippengruppe (Kleine Sonnenkinder) und eine Kindergartengruppe (Großen Sonnenkinder).

 

Pädagogische Arbeit:

Wir arbeiten nach den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und der Richtlinien-Förderung nach BayKiBiG. Unser wichtigstes Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist durch Bewegung, Ruhe und Geduld das vielfältige Interesse der Kinder zu fördern und zu unterstützen. Wir sehen uns als Familienergänzende Einrichtung und helfen und unterstützen auch Familien in besonderen Lebenslagen.

Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf sind in unserer Einrichtung herzlich willkommen.

Viele verschiedene Projekte begleiten uns im Jahr und im religiösen Jahreskreislauf.

 

Kooperation:

Unsere Einrichtung arbeitet im engen Kontakt mit der Pfarrgemeinde Theuern, Ebermannsdorf und Pittersberg zusammen.

Der Bauerngarten bietet unserer Einrichtung ein vielfältiges Erlebnis des Bestellen, Anbaus und Wachsen von Pflanzen und Blumen.

Der Kindergarten unternimmt auch Ausflüge ins angrenzende Amberg und nimmt dort an Theaterbesuche teil.

Die Feuerwehr Theuern steht uns stets zur Seite.

Förderprogramme wie Vorkurs Deutsch oder der Sonderpädagogische Dienst findet bei uns in der Einrichtung statt.